Vorbereitung auf das Nadelöhr

Schultern Dehnen – Übungen inkl. Video

Die Tage werden kälter und die Schultern wandern immer höher zu den Ohren. Zeit, die verspannten Schultern ein wenig auszulockern und zu dehnen! In diesem Artikel mit Video teile ich meine liebsten Dehnübungen mit dir.

Yoga Dehnübungen für die Schultern

Ein Aspekt der körperlichen Yogapraxis ist die Mobilisierung des Körpers. Spezielle Übungen ermöglichen es, bestimmte Körperregionen flexibler zu machen. Hier eine Übersicht über einige Asanas für eine bessere Beweglichkeit der Schultern!

Vorbereitung auf das Dehnen der Schultern

Bevor eine Körperpartie gedehnt wird, sollte sie gut aufgewärmt sein. Im besten Fall wird – je nach Intensität der Einheit – sogar der gesamte Köper sanft aufgewärmt, bevor es mit dem Dehnen losgeht. Für ein kurzes, weniger intensives Schulter-Stretching wie im Video unten kann es ausreichend sein, die Schultern ein paar Mal zu kreisen und sanft vorzudehnen.

Schultern mobilisieren mit dem Nadelöhr

Das Nadelöhr ist ein Twist im Vierfüßerstand. Ein Arm wird unter der Brust abgelegt, wodurch eine angenehme Schulterdehnung erreicht wird. Für den anderen Arm gibt es verschiedene Optionen: aufgestützt, ausgestreckt oder hinter den Rücken gebunden.

Schultern dehnen mit dem Schmelzenden Herz

In dieser Position bleibt die Hüfte über den Knien, das Brustbein zieht zur Matte. So ergibt sich eine Schulterdehnung und Herzöffnung. Die Hände können auf der Matte abgelegt sein, auf die Fingerspitzen kommen oder auf Blöcke gestützt werden.

Offener Flügel zum Dehnen der Schultern

Schultern dehnen im offenen Flügel

Diese Übung in Seitlage dehnt den unteren, nach hinten gestreckten Arm und die Schulter. Stütze dich mit der oberen Hand vor und dem oberen Bein hinter dem Körper ab.

Varianten mit verschränkten Fingern

Viele Yogaübungen erlauben Abwandlungen mit verschränkten Fingern, die mehr Flexibilität in deine Schultern bringen. In aufrechten Haltungen wie im Ausfallschritt oder Krieger 1 kannst du die verschränkten Hände nach hinten unten ziehen, um eine sanfte Öffnung zu erzielen. In gebeugten Haltungen wie Vorbeuge oder Hase ziehen die verschränkten Hände über den Kopf, um die Schultern zu dehnen. Auch ein Verschränken der Finger zwischen den Schulterblättern im Sitzen oder Knien kann die Beweglichkeit verbessern.

Adlerarme zum Dehnen der Schulter

Yogalehrerin im Knien mit Adlerarmen

Auch Adlerarme bieten die Möglichkeit, bekannte Übungen abzuwandeln. Ob ein- oder zweibeinig im Stehen, in Krieger- oder Schrittpositionen, im Sitzen oder Knien: Die Ellbogen übereinanderzuschlagen und hochzuziehen weitet in jeder Position deine Schultern!

Video für bessere Schulterdehnung

In diesem 14 Minuten Video leite ich dich zu meinen liebsten Übungen für eine bessere Schulterdehnung an. Viel Freude beim Üben und Auslockern!

Bitte akzeptiere YouTube Cookies, um dieses Video abzuspielen. Mit deiner Zustimmung wirst du Inhalte von YouTube konsumieren.

YouTube Datenschutz

Deine Zustimmung wird gespeichert und zum neuerlichen Laden der Seite führen.

In meiner Dehnübungen Playlist auf YouTube findest du noch weitere Anregungen, um deine Flexibilität zu verbessern. Demnächst folgt hier am Blog ein Artikel mit Video zum Dehnen der Hüfte – melde dich zum Newsletter an, um es nicht zu verpassen!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.