Collage aus drei Yin Yoga Übungen für Enneagramm Typ 8

Yoga für Bosse – Enneagramm Typ 8

Wenn ich nicht gerade Yoga übe oder unterrichte, lese ich gerne, wobei ich vor einiger Zeit das Persönlichkeitsmodell „Enneagramm“ entdeckte. Als ich meinen Typ herausfand, begann ich, mich selbst viel besser zu verstehen. Immer öfter erkenne ich, wenn ich aus einem typischen Muster heraus handle anstatt frei zu entscheiden, wie ich agiere und reagiere. Dadurch fühle ich mich viel freier und kann mein Leben mehr so leben, wie ich das wirklich möchte, anstatt von Automatismen gesteuert zu werden.

Enneagramm & Yoga

Aber was hat das mit Yoga zu tun? Nun, da auch Yoga uns die Möglichkeit zum Reflektieren bietet, hatte ich die Idee, beides miteinander zu verbinden. Daraus ist mein Onlinekurs „Yoga & Selbsterkenntnis“ entstanden, der dich in acht Wochen nicht nur an die Erkenntnis deines Enneagramm Typs, sondern natürlich auch an die Grundlagen von Yoga heranführt. Da meines Erachtens für jeden Typ eine gewisse Art von Übungen und ein bestimmter Yogastil besonders gut die individuelle Weiterentwicklung unterstützen kann, gibt es nach dem Kurs ein typspezifisches Yogavideo als Abschlussgeschenk!

Auf Instagram bekommst du einen ersten Einblick, denn dort habe ich in den vergangenen Monaten – an allen Tagen mit 9 im Datum – einen Post mit einer Yogaempfehlung für einen bestimmten Enneagrammtyp gepostet. Hier am Blog dreht sich heute alles um Yin Yoga für Enneagramm Typ 8! Aber auch für alle anderen Typen und alle, die ihren Typ noch nicht herausgefunden haben, können diese Übungen herrlich entspannend sein.

Yin Yoga für Bauch-Typen

Typ 1, 8 und 9 im Enneagramm werden als Bauchtypen bezeichnet. Was sie alle gemeinsam haben ist, dass ihr Instinkt sehr dominant ist. Bauchtypen streben vor allem nach Unabhängigkeit. Ihr häufigstes positives Gefühl ist Mut. Die vorherrschende negative Emotion ist bei ihnen die Wut.

Um diese feurigen Emotionen auszugleichen, eignet sich am besten ein ruhiger Yogastil wie beispielsweise Yin Yoga. Dabei verharrt man jeweils für mehrere Minuten in jeder Position. Die Haltungen sollen dabei nicht muskulär anstrengend sein, weshalb verschiedene Hilfsmittel wie Yogablöcke und Yogabolster* zum Einsatz kommen.

Enneagramm Typ 8

In der Literatur findet man für die Enneagramm Typen auch verschiedene Namen, die typische Eigenschaften in den Vordergrund rücken. So wird Enneagramm Typ 8 auch Boss, Beschützer, Kämpfer oder Anführer genannt.

Für Typ 8 ist die Welt ein ungerechter Ort, an dem Starke Schwache ausnutzen. Das Beschützen der Schwächeren nimmt Typ 8 als seine Mission wahr. Selbst Schwäche zu zeigen ist für diesen Persönlichkeitstypen hingegen undenkbar: Wird Menschen mit Typ 8 unrecht getan, neigen sie stattdessen zu Kampf und Rache.

5 Yin Yoga Übungen für Enneagramm Typ 8

Typ 8 hat eine unzähmbare Energie. Um sich weiterzuentwickeln, dürfen Bosse jedoch lernen, sich auch einmal verletzlich zu zeigen und ihre Impulse zurückhalten zu können. Yin Yoga kann ein tolles Tool hierfür sein.

Richte dich mit deinen Hilfsmitteln – Yogablöcken und -bolster oder alternativ Bücher und Kissen – jeweils so ein, dass du alle Muskeln locker lassen und für mindestens drei Minuten in jeder Position verweilen kannst. So können die Übungen optimal ihre Wirkung entfalten. Währenddessen kannst du die positiven Intentionen, die unter den Bildern zu lesen sind, in Gedanken wiederholen.

1. Langsitz Vorbeuge

Frau in sitzender Vorbeuge mit Kopf auf Yogabolster
Ich bin geduldig

Vorbeugen vermitteln Sicherheit, die Typ 8 im Alltag so häufig vermisst. Der Langsitz dehnt außerdem die gesamte Körperrückseite. Fokussiere in dieser Position deine Ausatmung und damit den Gedanken des Loslassens.

2. Sphinx

Yoga Sphinx mit hängendem Kopf
Ich darf mich zeigen, wie ich bin

Diese sanfte, herzöffnende Übung sorgt dafür, sich sich selbst und auch anderen Menschen zu öffnen. Der Atem fließt tief in die Weite des Brustkorbs. Im Yin Yoga darf der Kopf entspannt nach vorne hängen und muss nicht gehalten werden.

3. Hinabschauender Held

Frau übt den hinabschauenden Held im Yin Yoga
Ich fühle mich sicher und geborgen

Die in anderen Yogastilen als Position des Kindes bekannte Übung hat im Yin Yoga einen, wie ich finde, noch schöneren Namen. Es ist eine geborgene, sichere Haltung, in der man gut zu sich selbst finden kann.

4. Schmelzendes Herz

Yogini übt Schmelzendes Herz mit Yogablöcken zwischen Ferse und Hüfte
Ich öffne mich für die Geschenke des Lebens

Wie schon die Sphinx ist auch das Schmelzende Herz eine Übung, die für Offenheit im Herzraum sorgt. Indem wir unsere Herzenergie teilen, machen wir uns auch empfänglich und vermitteln unserem Selbst Sicherheit.

5. Schmetterling Vorbeuge

Yogaleherin zeigt den Schmetterling mit dem Kopf auf Yogablöcken
Ich begrüße die Ruhe in mir

Diese sanfte Hüftöffnung in Kombination mit der Vorbeuge kann einerseits aufgestaute Emotionen lösen und andererseits Geborgenheit verströmen. Lege deine Stirn auf einen Stapel von Yogablöcken ab und atme tief und gleichmäßig.

Yoga zur Selbsterkenntnis – Yoga & Enneagramm

Selbsterkenntnis ist ein Thema, das im Yoga immer mitschwingt. Wenn du dich gezielt auf die Reise zu dir selbst machen möchtest, begleite ich dich sehr gerne. Melde dich jetzt zum Schnuppern für meinen Yoga & Selbsterkenntnis Onlinekurs an und probiere es einfach einmal aus!

*Yin Yoga Equipment findest du u.a. bei Lotuscrafts und Manduka. Mit dem Code FLYANDFLOW gibt’s 10% Rabatt!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.